Lokale Unternehmen, ob Einzelhandelsgeschäfte, Restaurants, Bars, Friseure oder andere Dienstleister, prägen die Hamburger Stadtteile und machen unsere Stadt vielfältig, lebenswert und attraktiv. Der Schwerpunkt des Projekts LokalChance+ liegt auf individueller Qualifizierung der BetriebsinhaberInnen, deren MitarbeiterInnen und UnternehmensgründerInnen, um ihr ökonomisches Potential zu entfalten und auf standortspezifische Veränderungen optimal reagieren zu können. Ein weiteres Ziel der kostenlosen Unterstützungsangebote ist es, dass betriebliche Krisensituationen frühzeitig erkannt und Geschäftsaufgaben vermieden und bestehende Arbeitsplätze gesichert werden. Die Qualifizierungen sollen auch dazu dienen, weitere Beschäftigungsverhältnisse sowie Arbeitsplätze am Standort zu schaffen.  Das Projektteam von LokalChance+ ist derzeit in sechs Hamburger Stadtteilen vor Ort:

  • Altona-Altstadt
  • Osdorfer Born/Lurup
  • Fuhlsbüttler Straße
  • Harburg Innenstadt
  • Neuwiedenthal
  • Zentrum Neugraben

Das Projekt LokalChance+ stellt sich vor!

Das Projekt LokalChance+ wird aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und von der Freien und Hansestadt Hamburg finanziert.